Project Description

Hubert Fritz

Im Club seit: 2020

Ich fotografiere eigentlich schon immer. Wo ich gerade bin, was mich gerade interessiert und besonders das, was ich mir nochmal genauer ansehen möchte. Mein Bild entsteht aus Impuls und Emotion. Es erlaubt mir im Nachhinein zu vergleichen, was ich bewusst gesehen habe, was ich hätte sehen können und ob sich die Emotion beim Betrachten wieder einstellt. Ich fotografiere für mich, unkompliziert und ohne künstlerischem Anspruch.

Mit dem Renteneintritt wuchs mit der verfügbaren Zeit auch meine Leidenschaft für die Fotografie. So bin ich in den Fotoclub eingetreten.

Es ist faszinierend, wie unsere Clubmitglieder sich für die unterschiedlichsten Themenbereiche spezialisiert haben und von ihren Erfahrungen berichten. Wir diskutieren bei den Clubwettbewerben, thematischen Fotoprojekten und Bildbesprechungen interessante Aspekte. Wir beurteilen, ob sich dem Betrachter eine klare Bildaussage nahelegt, ob das Bild Originalität ausstrahlt, ob Bildkomposition, Lichtführung, Schärfe/Unschärfe und Farben harmonieren und ob die technischen Qualitätskriterien erfüllt sind. Dies erfolgt teilweise auch kontrovers, in erfrischend lebhafter Weise und ermuntert zum Umsetzen der Anregungen. Will sagen, langweilig war es bisher noch nie.
Meine bisherigen fotografischen Schwerpunkte lagen bei Landschaft, Städte, Technik und Abstraktes. Neuerdings erweitert um Vögel. Alles gerne auch mal in Schwarzweiß.